MO-FR 09:30 bis 12:30 & 14:00 bis 17:30 Uhr

SA 09:30 bis 12:30

Kinder & Jugend Gruppenskikurs

Hallo liebe Kinder!

Holt euch im Skischulbüro eure grüne Sicherheitsweste und schon düst ihr mit viel Spiel und Spaß gemeinsam mit den coolen Kinderskilehrer-Innen und unserem Bärenmaskottchen NOAH über die Skipisten. Und zum Abschluss gibt`s das große Kinderskirennen mit Siegerehrung und tollen Medaillen, Urkunden und Überraschungspreisen bei unserer Kindertombola. In der Noah Kinderwelt werdet ihr so richtig Freude am Skifahren haben.  Wir freuen uns auf euren Besuch!

KURSPREISE
FÜR KINDER  UND JUGENDLICHE  BIS  15 JAHRE

Skikurspreise 2023/2024

GESCHWISTERKINDER   -10% für das 2. Kind

5 Tage Euro 185,-  
4 Tage Euro 170,-  
3 Tage Euro 155,-  
2 Tage Euro 128,-  
1 Tag Euro 85,-  
Verlängerungstag ab dem 2. Tag
Euro 30,-  


EINTEILUNG - FAHRKÖNNEN - LEVEL:

Level 1: Anfänger

  • Kinder ab 4 Jahren und Teenager bis ca. 14 Jahre
  • für alle, die das allererste Mal auf den Skiern stehen
  • die noch keine Pizzaschnitte beherrschen

       Treffpunkt: in Noahs Kinderland (bei Gondelausstieg nach links gehen)


Level 2: Ganz leicht Fortgeschritten

  • Kinder ab 4 Jahren, Teenager bis ca. 14 Jahre
  • für alle, die schon ca. 2 - 5 Skitage hatten
  • die schon alleine am Förderband im Kinderland fahren
  • die schon ein klein wenig das Kurvenfahren beherrschen
  • Bremsen mit Pizzaschnitte funktioniert schon recht gut!

    Treffpunkt: in Noahs Kinderland (bei Gondelausstieg nach links gehen)


Level 3: Leicht Fortgeschritten

  • Kinder ab 4 Jahren und Teenager bis 14 Jahre
  • Skierfahrung ca. 5 Tage, bei den ganz Kleinen ca. 7 - 10 Tage
  • können leichte blaue Abfahrten fahren
  • können alleine mit dem Tellerlift = Ankerlift fahren und !!!
  • Beherrschen die Pizzaschnitte!!!
  • und kontrolliertes Bremsen!!!!

    Treffpunkt: am Sammelplatz bei der blauen Fahne (= bei Gondelausstieg nach rechts gehen, vor dem 4er-Sessellift)


Level 4: Fortgeschritten

  • mehrere Wochen Skierfahrung
  • sicheres Abfahren von roten Pisten
  • war schon öfters auf roten Pisten unterwegs
  • parallelle Skiführung

        Treffpunkt: am Sammelplatz bei der pinken Fahne (= bei Gondelausstieg nach rechts gehen, vor dem 4er-Sessellift)


Level 5: Fortgeschritten+

  • sicheres Abfahren von schwarzen Pisten
  • hat schon Erfahrung im freien Gelände bzw. Buckelpiste
  • beherrscht Carvingschwünge
  • hohes Tempo

        Treffpunkt: am Sammelplatz bei der pinken Fahne (= bei Gondelausstieg nach rechts gehen, vor dem 4er-Sessellift)



So ist der Ablauf - von der Online-Buchung bis zum Skikurs: 

  1. Anmeldung über das Online-Formular
  2. Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung für den Skikursplatz oder einen Wartelistenplatz
  3. Spätestens einen Tag vor Kursbeginn kommen Sie zu uns ins Skischulbüro direkt an der Talstation um den Skikurs zu bezahlen.
    • Wir benötigen Ihre Buchungsbestätigung (Ausdruck oder Handy)
    • Sie bezahlen den Skikurs
    • Sie erhalten eine Skikurskarte mit Warnweste (Pfand Euro 10,-)
    • Falls Sie eine Skiausrüstung benötigen, so können Sie diese gleich in unserem Skiverleih mitnehmen. Sie können die Ausrüstung auch hier online reservieren, dann habe wir alle Daten und Sie müssen vor Ort nicht nochmals alle Daten eingeben.
  4. Am Skikurstag bringen Sie Ihr Kind mit der Sicherheitsweste und mit der Kurskarte zum Treffpunkt


SICHERHEIT steht im Vordergrund!

  • Helmpflicht und Handschuhpflicht für Kinder/Jugendliche bis 14 Jahre
  • Warnweste um besser gesehen zu werden für alle Kinder, Kaution 10,-, für ältere Kinder und Jugendliche ist das Tragen der Warnweste freiwillig.
  • Sicherheits FIS-Regeln werden im Kurs spielerisch gelernt


Ihr Beitrag, damit sich ihr Kind wohler fühlt:-)

  • die richtige Ausrüstung ist der erste Schritt zum Erfolg. Kinder empfinden Frieren oder zu starkes Schwitzen als sehr unangenehm. Die Kleidung soll den Witterungsverhältnissen angepasst sein. Passender Helm mit Schneebrille oder Sonnenbrille und Sonnencreme für die Haut bei jeder Witterung. In unserem Wintersportgeschäft direkt an der Talstation bekommen Sie alles, was Sie für`s Skifahren benötigen.
  • Zwischendurch können auch kleine Pausen gemacht werden, je nachdem, wie es die Situation erfordert, abhängig vom Wetter, Alter der Kinder, etc. Vielleicht ein kleiner Rucksack mit einem kleinen Snack und etwas zum Trinken, das stärkt und gibt wieder Kraft.
  • Bitte lassen Sie auch die Ski und Schuhe vor Kursbeginn von einem Fachmann checken. Falls Sie das noch nicht erledigt haben, so bringen Sie die Ausrüstung mit zur Anmeldung, wir schauen und das gerne mal an.
  • Und ganz wichtig, ein Toilettenbesuch vor Kursbeginn;-)))


Skiunterricht für 4 bzw. 5jährige

der Skiunterricht für die ganz Kleinen wird sehr spielerisch aufgebaut. Sie haben jedoch noch nicht ganz so viel Kraft und Durchhaltevermögen und alles ist neu und so viel frische Luft in den Bergen, das kann ganz schön müde machen. So kann es vielleicht sein, dass die Kinder nach zwei Stunden bereits zum Abholen bereit wären. Wir bitten die Eltern einfach darauf zu achten, was für ihre Kinder gut ist,  Manchmal ist auch anstelle eines Gruppenkurses 2 bis 3 Einzelstunden effektiver.


Kostenlose Kinderbetreuung

Kinderbetreuung indoor im Panoramarestaurant Bergeralm an der Mittelstation kostenlos, keine Anmeldung erforderlich, einfach vorbeikommen:-)

  • die richtige Ausrüstung ist der erste Schritt zum Erfolg. Kinder empfinden Frieren oder zu starkes Schwitzen als sehr unangenehm. Die Kleidung soll den Witterungsverhältnissen angepasst sein. Passender Helm mit Schneebrille oder Sonnenbrille und Sonnencreme für die Haut bei jeder Witterung. In unserem Wintersportgeschäft direkt an der Talstation bekommen Sie alles, was Sie für`s Skifahren benötigen.
  • Zwischendurch können auch kleine Pausen gemacht werden, je nachdem, wie es die Situaion erfordert, abhängig vom Wetter, Alter der Kinder, etc. Vielleicht ein kleiner Rucksack mit einem kleinen Snack und etwas zum Trinken, das stärkt und gibt wieder Kraft.
  • Bitte lassen Sie auch die Ski und Schuhe vor Kursbeginn von einem Fachmann checken. Falls Sie das noch nicht erledigt haben, so bringen Sie die Ausrüstung mit zur Anmeldung, wir schauen und das gerne mal an.
  • Und ganz wichtig, ein Toilettenbesuch vor Kursbeginn;-)))